Dietmar Lippeck

Ich bin Gründungsmitglied und 1. Vorsitzender des Vereins seit 1992. Mit dem Hundesport begann ich 1988 damals noch im Westteil von Berlin.

Als Liebhaber des deutschen Schäferhundes, fiel meine Wahl auf diese Rasse für den Hundesport.

Im Verein übernahm ich die Trainer Funktion und die Helfertätigkeit bei der Schutzhund Ausbildung. Durch mein Angagement unterstützte ich den SGSV Landesverband. Zuerst in einer Kreisgruppe, später dann als Obmann für den Gebrauchshundesport. Bei Landesmeisterschaften fungierte ich als Helfer und Fährtenleger. Über die Zeit erhielt ich dafür Ehrungen und Auszeichnungen bis dato die goldene Nadel im SGSV. Im Jahr 2002 wurde nach bestandener Prüfung dhv Leistungsrichter und richtete dann Prüfungen im Landesverband und auf Bundes Meisterschaften. Das Richteramt übte ich bis zum Jahr 2019 aus.

Als ersten Hund führte ich meine DSH Hündin Nira vom Schloß Taunusstein 13.03.88 – 19.06.00

Sie wurde im Schutzhundesport und auch im Turnierhundsport geführt. Mit ihr konnte ich die BH Prüfung, AD, SchH III und FH I erfolgreich ablegen.

Im Turnierhundsport konnte ich mit ihr 3 x SGSV Meister Berlin / Brandenburg im Hindernislauf werden. Als erster SGSV Verein nach der Wiedereinigung waren wir auch Teilnehmer bei der dhv DM in Erbach im CSC.

Mit meinem selbst gezogenen DSH Rüden Erik vom Sankt Georgshof (14.09.93 – 09.09.95) konnte ich eine BH Prüfung ablegen bevor ich ihn leider durch ein tragischen Unfall verlor.

Es folgte meine DSH Hündin Etna Hronovsky pramen 23.01.02 – 14.02.15

Schutzhundesport: Ich habe mit ihr die Begleithundprüfung, die Schutzhundprüfung bis zur Stufe 3 und die Fährtenhundprüfung Stufe 1 erfolgreich abgelegt.

Turnierhundsport: Hier nahm ich an Geländeläufen teil.

Obedience: 2005 begann meine Frau mit Etna im Obedience zu arbeiten. Etna bestand noch im Jahr 2005 die Beginner, in 2006 die Stufen 1 und 2 und 2007 erstmals die Stufe 3. Im Jahr 2008 wurde sie SGSV-Obedience-Meister und belegte auf der dhv-Obedience-Meisterschafft den 9. Platz

Agility: Hier konnte sie mit meiner Frau noch die A2 erreichen bevor sie krankheitsbedingt aus dem Sport genommen wurde.

Basalt vom Stockstädter Zollhaus 10.05.2008

nach meiner bestandenen BH  legte Basalt die IPO bis zur Stufe 3 sowie die FH II unter Führung von Sabine Propp ab.

Obedience: Basalt durchlief dann erfolgreich alle Prüfungsklassen bis zur Klasse 3. Zur SGSV Meisterschaft 2014 belegte den 6. Platz (sg)
Zur SGSV LM Meisterschaft 2015 den 1. Platz (v) und zur SGSV Meisterschaft 2015 den 10. Platz (sg)
Zur SGSV LM Meisterschaft 2016 den 2. Platz (g) und zur SGSV Meisterschaft 2016 den 7.Platz (g)

Turnierhundsport: Basalt durchlief auch hier alle Prüfungsstufen. Sie gewann die SGSV Landes- und SGSV Bundesmeisterschaft. Bei dhv Meisterschaft konnte Sie ebenfalls Platz 1 belegen und zur VDH Meisterschaft Platz 2.

Agility: Hier nahm Basalt an einigen Turnieren teil und zu qualifizierte sich bis in die Klasse A2

Rally Obedience:  in 2018 lernte sie noch diese Sportart und schaffte es bis in die Klasse 3.

Hunde, die von mir geführt wurden:

Die Riesenschnauzer Hündin Nica von Ermada, geführt in der Begleithundprüfung

Die Deutsche Schäferhündin Cora v. Santa Maria geführt bis zur Schutzhundprüfung Stufe 3

Den Deutschen Schäferhundrüden Akiro von Tommys Ranch geführt in der Begleithundprüfung.

Menü